Krimi im Schloss

10. November 2018 | Beginn: 18.30 Uhr

Eine Lesung mit einem "echten" Kriminalkommissar, mindestens einem Mord und jeder Menge Köstlichkeiten.

Jetzt reservieren

Krimi im Schloss

Erleben Sie einen spannenden und unterhaltsamen Abend mit einer Krimi-Lesung vom waschechten Kriminalhauptkommissar und Krimiautor Bernhard Hatterscheidt.   

Während eines 4-Gänge-Menüs trägt der langjährige Mordermittler der Kölner Kripo aus seinem neuesten Kriminalroman „Mord mit Nebenwirkungen“ ausgewählte Passagen vor.  Einige weibliche Rollen übernimmt dabei seine Frau. Besonders prickelnd  ist hierbei, dass alle Geschichten wahren Begebenheiten entsprechen und die Ermittlungen der Mordkommission nahezu authentisch dargestellt werden.    

Der Autor erzählt nebenbei mit einem Augenzwinkern auch Anekdoten aus dem kriminalistischen Nähkästchen und beantwortet nach dem Dessert alle Fragen rund um „Mord und Totschlag“. Verbringen Sie einen spannenden und authentischen Abend im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und sichern Sie sich rechtzeitig einen der begehrten Plätze.

Außerdem wird Dr. Christian Kauer die humorische Satire des bayrischen Schriftstellers Ludwig Thoma "Der Münchener im Himmel" auf einen Gast angepasst in Mundart vortragen.  

Preis pro Person: € 99,00
inklusive 4-Gänge-Menü, Apéritif, korrespondierende Weine, Mineralwasser und Kaffee | Platzierung an großen Tischen

Für weitere Fragen und Buchungswünsche sind wir unter 02204-42 906 oder unter Email info@schlossbensberg.com gerne für Sie da.

Zum Autor

Bernhard Hatterscheidt wurde 1965 in Essen geboren und ist seit 1982 Polizeibeamter. Nach Jahren im Streifendienst und der sog. Einsatzhundertschaft kam er 1996 nach der Ausbildung zum Kriminalkommissar zur Kölner Mordkommission. Anschließend war er sieben Jahre lang, bis 2010, enger Mitarbeiter des Leiters der Kölner Kriminalpolizei. Heute bearbeitet er als Kriminalhauptkommissar Amts- und Korruptionsdelikte.