Stefan Szczesny

Erleben Sie farbige Schattenskulpturen, Originalgemälde und Papierarbeiten im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg vom 24.09.2017 bis 28.01.2018


Stefan Szczesny

Stefan Szczesny gehört zu den umtriebigsten Künstlern deutscher Herkunft. Als Mitbegründer und Protagonist der legendären „Neuen Wilden“ trat Szczesny Ende der 70iger Jahre mit frecher Figuration dem damals vorherrschenden Minimalismus und Konstruktivismus entgegen. Seit fast 20 Jahren lebt und arbeitet Szczesny bereits in Saint-Tropez. Seine Werke stehen für das südfranzösische Savoir Vivre. Die Arbeiten von Stefan Szczesny wurden bereits in zahllosen Museums-, Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit ausgestellt. 2014 fand eine Einzelausstellung im Weltkulturerbe Papstpalast von Avignon statt – eine Ehre, die vor ihm unter anderem Picasso und Matisse erfuhren. In einer spektakulären Ausstellung werden derzeit über 60 seiner berühmten Schattenskulpturen in der Zitadelle von Saint-Tropez gezeigt. 

Im Schlosshof erleben Sie eine wunderschöne Auswahl der neuen farbigen Schattenskulpturen von Stefan Szczesny. Zudem zeigen wir im Innenbereich des Hotels eine Werkschau mit Originalgemälden und Papierarbeiten.